OLC GliderRace 2018: Speed-Camp für die U25-Cracks

Unter dem Motto ‘Die Besten tre­f­fen sich‘ lädt die OLC-Organisation das Top Piloten-Dutzend der U25-League zu einem Speed-Camp auf die Wasserkuppe ein. Die Basis für die Auswahl ist hier­für das Rank­ing ‘U25 Piloten­pro­file‘, welches sich im OLC-Menue in der Län­der­auswahl Deutsch­land unter OLC-Liga findet … und ein Smi­ley ist natür­lich obligatorisch 😉

In diesem Spezial-Ranking sind alle U25-Teilnehmer mit ihren Flü­gen und Punk­ten aufge­führt, mit denen sie sich in den jew­eili­gen Run­den in der Mannschaft ihres Vere­ins platzieren kon­nten. Wer sich in dieser Son­der­w­er­tung also ganz vorne findet, der muss nicht nur gut fliegen kön­nen, son­dern er muss in Punkto U25-Liga kon­tinuier­lich die kom­plette Liga-Saison über ganz ein­fach am Ball geblieben sein! Fra­g­los ist das der Schlüs­sel zum Erfolg.
Nicht sel­ten sind in den Vere­inen der­art eifrige Piloten auch die Sport-Vorbilder für den Nach­wuchs, der sich noch in der Grund– o.a. Lizen­zaus­bil­dung befindet. Und ger­ade solche Vor­bilder sucht und braucht unser Sport – deshalb engagiert sich hier der OLC markant.
Und … last but not least … die Ein­ladung umfasst:
– Kein Nen­n­geld
– Keine Camp­ingge­bühr
– Keine Schleppgebühr

Geflo­gen wird im Kern nach dem Regel­w­erk des FAI/IGC Sailplane Grand Prix.
Anfang August gehen (natür­lich unter Platzierungs-Vorbehalt) Ein­ladun­gen an die besten 18 Teil­nehmer … dann wird man u.U. schon sehen, wie sich der Teil­nehmerkreis zusam­menset­zen kön­nte (denn nicht alle Gelade­nen haben Zeit oder vllt. kein Standard-Klasse Flugzeug zur Ver­fü­gung). Aber mit jeder Runde wer­den dann die Teil­nehmer konkreter.
Die OLC-Organisation freut sich auf die Ver­anstal­tung und dankt der Fliegerschule Wasserkuppe für die Kooperation.

.

Update am 11.8.: U25 Speed-Camp auf der Wasserkuppe — Teil­nehmerkreis wird erweitert

Ursprünglich war geplant, let­z­tendlich erst nach der 19. und let­zten Runde das qual­i­fizierte Dutzend zu fix­ieren (plus sechs Nachrücker). Aber um alles etwas zu entzer­ren wur­den schon mal nach der 14. Runde die Piloten vor­be­haltlich des End­standes informiert/eingeladen … man hatte eben darauf spekuliert, dass sich in den let­zten Wochen u.U. nicht mehr viel am Rank­ing ‘U25 Piloten­pro­file’ ändern würde.
Nun will man das Qualifikations-Prozedere, aber­mals entspan­nen und bezieht ein­fach die Runde 18 mit ein und erweit­ert:
Qual­i­fiziert sind diejeni­gen Piloten, die in Runde 18 und/oder 19 die Plätze 1 – 12 belegten (… und die Voraus­set­zung ist ein Smi­ley). Diese Regelung gilt ana­log für Nachrücker.
Mit anderen Worten: Nach der Runde 18 ste­hen die Qual­i­fizierten fest, sie wer­den vom OLC mit einem Mail ein­ge­laden (Ver­sand am 20. August) und ihre Anmel­dung sollte dem OLC bis spätestens Don­ner­stag dem 23. August vor­liegen.
Ab Fre­itag wer­den dann die Nachrücker gesetzt (deshalb soll­ten deren Anmel­dun­gen dem OLC auch vor­liegen).
Soll­ten dann in Runde 19 andere Namen ‘beim besten Dutzend‘ auf­scheinen, so sind natür­lich auch sie teil­nah­me­berechtigt.
Aber man ver­mutet … viel wird sich da beim Rank­ing nicht tun.
Die let­z­tendlich konkreten Ein­ladun­gen gehen dann am 20. August raus und ggf. am 27. August, also einen Tag vor dem Beginn … aber halb so wild … man ahnt das ja schon als ‘Betrof­fener 😉
Habt ihr Fra­gen, bitte Mail an: mail@onlinecontest.org